Download e-book for kindle: Beiträge zur Kunde der indogermanischen Sprachen by Adalbert Bezzenberger Bezzenberger

By Adalbert Bezzenberger Bezzenberger

Beiträge zur Kunde der indogermanischen Sprachen - sixteen. Band ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1877. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Show description

Read or Download Beiträge zur Kunde der indogermanischen Sprachen PDF

Similar linguistics books

Download PDF by Dirk Geeraerts: Theories of Lexical Semantics (Oxford Linguistics)

'Theories of Lexical Semantics' deals a finished evaluation of the main traditions of be aware that means learn in linguistics. even with the turning out to be significance of the lexicon in linguistic conception, no assessment of the most theoretical tendencies in lexical semantics is at the moment to be had. This booklet fills that hole by means of charting the evolution of the self-discipline from the mid 19th century to the current day.

A Grammar of Wandala - download pdf or read online

Wandala is a hitherto undescribed valuable Chadic language spoken in Northern Cameroon and Northeastern Nigeria. The Grammar of Wandala describes, in a non-aprioristic procedure, phonology, morphology, syntax, and all practical domain names grammaticalized within the language. The grammatical constitution of Wandala is kind of varied from the constitution of alternative Chadic languages defined to date in either the formal potential and the capabilities which have been grammaticalized.

Additional info for Beiträge zur Kunde der indogermanischen Sprachen

Sample text

Und räum- Man nehme lichen Verhältnissen auf jene zu entschlagen vermag. zeitpunct; fortgang derzeit als linie; gleichzeitigkeit, während als bestände die zeit aus parallel-linien, gleichsam eine sie Wiederholung als reihe, bildet; linie doch nur d. h. linie Daher kein wunder, wenn häufig der ausdruck von Zeitverhältnissen, als in ihrer folge innerlichen Wahrnehmungen des nacheinander, von einem ursprünglich räummit Unterbrechung. mehr in lichen, also die sinne fallendenden des So auch «'utlehnt worden.

Ad Greg, neuerdings wieder bei Quaestionum de dial. aeol. man Volkmann in capita duo p. 22 sqq. Trotz der menge von Varianten dieses, schon durch bemerkenswerthen adverbs fügen sich dieselben indess sämmtlich, höchstens mit ein paar ausnahmen, der hauptsache nach und nur mit mundartlicher Verschiedenheit, unter verzeichnet. seine hiaten zwei classen. Die eine nämlich endet in neutralen accusativ was der zum vorigen gehörende lokativ ist, nur in temporalem sinne des wann (vgl. hoc aevo, hoc anno, neben örtlichem hoc loco).

Wahrnimmt, nicht Flodström diese thätigkeit selbst, so muss auch das äuge als die zeichen des resultats, nicht die zeichen der thätig- keit wahrnehmend gedacht werden. Eine vollkommene lautmüsste demnach auch die vollkommenste Schriftart werden. schrift Aber hierbei ist eins zu bemerken. hörenden denkt, so setzt von der sich bei auch einen auch die Schriftsprache sowohl einen schreibenden, als auch einen lesenden voraus. die Schriftsprache man Gleichwie sowohl einen sprechenden, als der Sprechsprache man Betrachtet seite des schreibenden, so muss man ihm wohl auch das recht zuerkennen zu schreiben, wie er spricht d.

Download PDF sample

Beiträge zur Kunde der indogermanischen Sprachen by Adalbert Bezzenberger Bezzenberger


by Kevin
4.0

Rated 4.23 of 5 – based on 36 votes